Die Landesarbeitsgemeinschaft Wildwasser NRW stellt sich vor

Die Landesarbeitsgemeinschaft besteht seit 1992 und ist ein Verbund verschiedener Wildwasser Vereine in NRW. Konzeptionelle Basis alles Vereine ist die feministische, parteiliche Arbeit gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen.

Ziele der Landesarbeitsgemeinschaft

• Das Ausmaß und die Folgen von sexualisierter Gewalt gegen Mädchen und Frauen sichtbar machen und langfristig verändern.
• Die individuelle Begleitung und Unterstützung der Betroffenen in Form von Selbsthilfe, Beratung, Therapie und Krisenintervention.
• Die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema "Sexualisierte Gewalt/Sexueller Missbrauch" durch Informations-, Präventionsveranstaltungen und Fortbildungen.

Aufgaben der Landesarbeitsgemeinschaft

• Interessenvertretung der Wildwasservereine auf Landesebene
• Förderung der öffentlichen, politischen und fachlichen Debatte zu sexualisierter Gewalt gegen Mädchen und Frauen.
• Vertretung der Belange von Mädchen und Frauen auf fachspezifischer und politischer Ebene
• Auskunft- und Vermittlungsstelle für Interessierte und Ratsuchende auf Landesebene
• Informationsvermittlung und Vernetzung innerhalb der LAG
• Informationsvermittlung und Vernetzung mit anderen feministischen Mädchen- und Frauenprojekten in NRW
• Fach- und Organisationsberatung zum Thema "Sexualisierte Gewalt gegen Mädchen und Frauen"

Arbeitsbereiche und Angebote der einzelnen Wildwasser Vereine

Die einzelnen Vereinsprofile und -konzepte unterscheiden sich je nach lokalen Gegebenheiten in ihren inhaltlichen Arbeitsschwerpunkten und Angeboten.

Kontakt

LAG Wildwasser NRW
c/o Wildwasser Bochum e.V.
An den Lothen 8
44892 Bochum
Tel.:0234/297666
Fax:0234/2970677
Email: WildwasserBo@aol.com

Wildwasser Bielefeld e.V.

Wildwasser Bochum e.V.

Wildwasser Minden e.V.

Wildwasser Unna e.V.

Kontakt • Impressum